Skip to main content

Ratgeber über Insektenhotels und Nützlingsunterkünfte

Insektenhotel auf dem Balkon aufstellen: Das ist zu beachten

Immer wieder gern gesehen sind Insektenhotels im eigenen Garten. Dort haben die Tiere Platz und sind einigermaßen geschützt vor Menschen und Fressfeinden. Aber auch der Mensch findet in aller Regel genügend Abstand, damit ihm die Insekten nicht zu Nahe kommen. Doch wie sieht es mit einem Insektenhotel auf dem Balkon aus? Dort ist der Platz oft nicht ausreichend vorhanden und Bienen sowie Wespen rücken gefährlich nahe an die eigenen vier Wände heran. Alles, was Sie an so einem Standort zu berücksichtigen haben, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Ist ein Insektenhotel auf dem Balkon sinnvoll?

Die richtige Ausrichtung (nach Süden) ist nicht nur im Garten sondern auch auf einem Balkon wichtig.

Ob es Sinn macht, ein Insektenhotel auf dem Balkon aufzustellen, hängt von den Rahmenbedingungen ab. Wie ich hier (Insektenhotel Standort) bereits erörtert habe, ist der richtige Ort für ein solches Hotel mitentscheidend. Die vier wichtigsten Elemente sind meiner Ansicht nach:

  • Ausrichtung nach Süden, um Sonne und Wärme zur Behausung zu bringen.
  • Schutz vor Wind, Nässe und Kälte.
  • Ausreichende Aufstellhöhe (mindestens 80 cm), um vor Fressfeinden und Kleinkindern zu schützen.
  • Natürliche Umgebung mit viel blühenden Sträuchern und einer guten Durchmischung von Pflanzen.

Diese Punkte sind deshalb so wichtig, weil sich nur wenn die Rahmenbedingung halbwegs optimal sind, überhaupt Insekten ansiedeln.

Ich halte daher auch ein Insektenhotel für den Balkon sinnvoll – vor allem dann, wenn ein geeigneter Standort im Garten nicht zur Verfügung steht.

Ist eine Nützlingsunterkunft auf dem Balkon erlaubt?

Grundsätzlich gibt es meines Wissens kein Verbot, dass besagen würde, ein Insektenhotel* nicht auf dem Balkon zu errichten. Sie sollten sich aber bewusst sein, dass es – speziell bei Wohnungen, die nicht in Ihrem Eigentum stehen – sein kann, dass im Mietvertrag Regelungen diesbezüglich gemacht wurde. Sie sollten sich daher vor der Aufstellung eines Insektenhotels auf dem Balkon beim Vermieter vergewissern, ob es erlaubt ist oder nicht.

Zudem gebe ich zu bedenken, dass es Wohnungsnachbarn durchaus kritisch sehen können, wenn eine Nützlingsunterkunft in unmittelbarem Umgebungsbereich ihres Balkons aufgestellt wird.

Nicht zuletzt müssen Sie sich auch folgenden Punkten bewusst sein:

  • Für Gäste auf ihrem Balkon könnte es auch unangenehm sein, wenn Wespen und Bienen um den Tisch schwirren. Das gemütliche Kaffeekränzchen auf dem Balkon mutiert da sehr schnell zu einem ungemütlichen Gelage.
  • Insekten kommen viel einfacher in Ihre Wohnung bzw. Ihr Haus, als wenn das Hotel irgendwo im Garten steht.
  • Wenn Sie selbst eine Allergie gegen Bienen- oder Wespenstiche haben, sollten Sie den Standort am Balkon auch überdenken. Diese Insekten sind zwar nicht von Haus aus aggressiv – durch falsche Handlungen und Reaktionen können sie es allerdings werden.

Insektenhotel für den Balkon – das ist zu beachten

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist meiner Ansicht nach die Tatsache, dass ein Insektenhotel* nicht im Wind schaukeln sollte – daher ist das Aufhängen mit Schnur nicht wirklich optimal. Besser wäre es in diesem Fall, wenn Sie die Behausung an einer Wand montieren – möglichst nach Süden ausgerichtet.

Lavendel mit Biene Insektenhotel

Der Lavendel ist eine geeignete Balkonpflanze, die auch Bienen anlockt.

Außerdem sollten Sie – wie oben angedeutet – auf eine gute und natürliche Umgebung achten, damit sich auch Insekten ansiedeln. Geranien zum Beispiel sind gute Balkonpflanzen, bringen für die Bienen in einem Insektenhotel freilich wenig. Besser sind hier zum Beispiel folgende Pflanzen geeignet:

  • Lavendel duftet gut für Mensch und Tier und sieht noch dazu toll aus
  • Flieder zieht Schmetterlinge an und riecht ebenfalls wohltuend
  • Rosen sind auch für den Balkon eine gute Option, die Insekten gerne mögen.

Ich persönlich halte das Aufhängen eines Insektenhotel* auf einem Balkon durchaus sinnvoll und auch möglich.

Wenn Sie aber große Freiräume haben, die womöglich auch besser bepflanzt sind, würde ich an Ihrer Stelle aber diese Option eher in Betracht ziehen. Zu groß ist meines Erachtens die Gefahr, dass die Nützlingsunterkunft auf dem Balkon zur lästigen Qual wird. Haben Sie aber nur den Balkon als Option – warum auch nicht?!

Hier eine meiner Ansicht nach geeignete Behausung für Ihren Balkon, die auch einen Beobachtungskasten mit eingebaut hat:

Nature Conform Insektenhotel Naturholz - Bienenhotel...*
  • 🐝 𝗞𝗘𝗜𝗡𝗘 𝗔𝗡𝗚𝗦𝗧 𝗩𝗢𝗥 𝗥𝗘𝗚𝗘𝗡- Denn durch das natürliche und robuste Holz, ist dieses Insektenhotel für alle Jahreszeiten geeignet - Immer noch nach vielen Jahren haltbar!

Letzte Aktualisierung: 24.11.2020, Bilder von amazon.de


Ähnliche Beiträge